10 Ideen für einen Abend in Hamburg

Die Seminare von Weiterbildung Ernährung auf dem Gut Karlshöhe enden freitags in der Regel am späten Nachmittag, danach bleibt also noch ein bisschen Zeit Hamburg als Stadt noch zu erkunden.
Sollten Sie nicht direkt nach Seminarende am Samstagnachmittag Ihre Heimreise antreten, könnten Sie hier auch noch ein paar Stunden für die schönste Stadt Deutschlands nutzen.

Hier kommen daher 10 Ideen von uns für Ihren Abend / Zeit in Hamburg.

Idee 1: Ein Spaziergang von der Elbphilharmonie über die Landungsbrücken bis hin zum Dockland

Nicht nur tagsüber können Sie hier atemberaubende Aussichten genießen, gerade am Abend entsteht hier eine magische Atmosphäre. Lassen Sie sich nicht von den Treppen des Dockland Gebäudes abschrecken, sondern erklimmen sie diese um einen spektulären Blick auf den Hafen zu bekommen.
Wenn Sie die gesamte Strecke nicht wieder zurücklaufen möchten, können Sie sich anschließend auch in eine hvv-Fähre setzen und gemütlich zurückfahren.

Idee 2: Wasserlichtkonzerte im Planten un Blomen

Von Mai bis Ende September finden täglich um 22 Uhr ein Lichtspektakel am Parksee im Planten un Blomen statt. Ein Muss in den Sommermonaten.

Idee 3: Das andere Hafenpanorama genießen von der Elbinsel Steinwerder

Wer einmal durch den alten Elbtunnel gelaufen ist oder mit der hvv-Fähre von den Landungsbrücken auf die Elbinsel Steinwerder übersetzt, kann hier die andere Seite von Hamburg Hafen bestauen.
Unser Tipp: Versorgen Sie sich mit Snacks und Getränken und setzen Sie sich für 1-2 h auf die Bänke und staunen Sie.

Idee 4: Den Abend im Planetarium und im Stadtpark ausklingen lassen

Gerade am Freitag Abend finden regelmäßig spannende Inszenierungen des Planetariums in Hamburg statt. Ein Blick ins Programmheft lohnt sich auf jeden Fall. Vorher und oder Nachher könnten Sie z.B. in “Die Bucht” am Goldbekkanal einkehren und den Abend entspannt ausklingen lassen.

Idee 5: Ein Spaziergang entlang der Außenalster

Startpunkt ist der Bahnhof Dammtor in Richtung Außenalster. Wenn man an den Bootshäusern verschiedener Ruderclubs und dem Generalkonsulat der Vereinigten Staaten vorbeigeht gelangt man in den Alsterpark. Nachdem man diesen durchquert hat, geht es Richtung Krugkoppelbrücke weiter, wo man einen fantastischen Blick über die Außenalster auf die Kirchtürme Hamburgs hat. Für wen der Spaziergang ausreichend ist, nicht weit entfernt ist die U Bahnstation Klosterstern. Für diejenigen die noch weiter wollen geht es dann über die Bellevue und Langenzugbrücke und Fährhausstraße weiter. Den Blick auf das Wasser können Sie während ihres Spaziergangs die gesamte Zeit genießen. Für einen kleinen Zwischenstopp können wir das Restaurant “Spanische Treppe” sehr empfehlen. Danach würde es weitergehen auf der Schwanenwilk und auf der Straße An der Alster, wo sie am Atlantic Hotel Hamburg vorbeikommen. Über die Kennedy-Brücke kommen Sie dann wieder an Ihrem Startpunkt dem Bahnhof Dammtor an.
Kleiner Hinweis: Für den gesamten Spaziergang sollten Sie ca. 2 h planen, gerne mehr, wenn Sie zwischendurch die Aussichten länger genießen wollen.

Idee 6: Drinks & leckeres Essen in der Schanze

Rund um die S-Bahn Station Sternschanze finden Sie zahlreiche Restaurant und Bars. Lassen Sie sich dort durch die Straßen treiben und entscheiden Sie sich spontan. Gerade für Veganer*innen und Vegetarier*innen finden sich hier zahlreiche Optionen.

Idee 7: Auf den Nachtmichel rauf

Von Mai bis September kann man jeden Freitag und Samstag Abend ab 19.30 die Aussicht von dem Nachtmichel bewundern. Das Besondere daran: Um 21 Uhr gibt es einen Auftritt des Turmbläsers.

Idee 8: Drinks mit Aussicht

Im 20. Stock des Empire Riverside Hotels ist die “Skyline Bar 20up”. Wer dort seinen Cocktail trinkt hat einen besondere Aussicht durch die sieben Meter hohen Panoramafenster.

Idee 9: Hamburger Dom

Dreimal im Jahr verwandelt sich das Heiligengeistfeld in eine riesige Kirmes für ein paar Wochen. Bei den über 200 Ausstellern sollte für jeden etwas dabei sein und wenn es danach noch weiter gehen sollte, ist die Reeperbahn auch direkt um die Ecke.

Idee 10: Essen bestellen und den Seminar Tag in Ruhe ausklingen lassen

Auch wenn Sie ihre Zeit in Hamburg möglichst schön nutzen wollen, ist es auch verständlich, wenn Sie den Seminartag mit bestelltem Essen und einem Film in Ruhe ausklingen lassen wollen.

Wir feiern 15 Jahre
Weiterbildung Ernährung

15% Jubiläumsrabatt auf Ihre Fortbildung

2024 möchten wir mit Ihnen feiern und sagen mit unserem
15% Jubiläumsrabatt „Dankeschön“.
Unseren Jubiläumsrabatt erhalten Sie automatisch bei der Buchung von mindestens 3 Seminaren innerhalb einer Bestellung.

Unabhängig davon, ob Sie einem Verband angehören oder nicht und ob Sie die Seminare selbst oder Ihr Arbeitgeber bezahlt.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner